Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Wasserrettungsdienst, Allgemein, News, Corona, Aktionen

HelfendeHand - Einkaufsunterstützung mit durchweg positiver Resonanz

Veröffentlicht: Sonntag, 26.04.2020
Autor: Fabian Schmid
DLRG’ler beim Einkauf im Rahmen der Aktion „HelfendeHand“

Die über 50 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der DLRG OG Neuffen-Beuren, unterstützt durch weitere Freiwillige aus den Reihen des Zeltlagers Frickenhausen und des TSV Frickenhausen 1893 e.V., verzeichnen seit Beginn der Aktion am 19.03.2020 mittlerweile mehr als 60 "Einsätze" zum Wohle derer, die sich leider zur Risikogruppe zählen oder in Quarantäne weilen müssen. Ein herzliches Dankeschön nochmals vorweg an alle freiwilligen Helferlein für eure grandiose Unterstützung in der Krise!
Hilfsbedürftige Personen können sich per Telefon (01520 3693828; Mo-Fr 9-16 Uhr) oder E-Mail (HelfendeHand@Neuffen-Beuren.DLRG.de) bei der extra dafür eingerichteten Koordinationsstelle melden. Diese Koordinationsstelle organisiert die Helferinnen und Helfer aus dem gesamten Neuffener Tal, welche dann die Einkäufe der notwendigsten Dinge tätigen und diese ausliefern.
Besonders wichtig ist uns dabei die Hygiene und Sicherheit unserer Helfer sowie die der Betroffenen: So verzichten wir komplett auf den Umgang mit Bargeld und auf direkte Kontakte. Bitte daran denken: Ab / seit dem 27.04.2020 ist es Pflicht, „Alltagsmasken“ beim Einkaufen und im öffentlichen Personenverkehr zu tragen.

Die positiven Rückmeldungen und die große Dankbarkeit derjenigen, die wir bisher unterstützen konnten, sind wirklich beeindruckend - da wird unseren Koordinatoren und Helfern ganz warm ums Herz. Das motiviert zum Weitermachen und unterstreicht die Notwendigkeit dieser Aktion.
Aus aktuellem Anlass daher auch nochmals ein gut gemeinter Ratschlag, insbesondere an die Risikogruppe: Die aktuelle, vermeintlich gelockerte Situation birgt nahezu unverändert die Gefahr einer Corona-Infektion (vor allem im öffentlichen Raum). Die weitere Entwicklung ist immer noch sehr schwer abzuschätzen. Daher empfehlen wir nach wie vor, von unserem „Service“ regen Gebrauch zu machen - dafür sind wir als Rettungsorganisation da. Wir freuen uns, euch und Ihnen helfen zu können - bitte einfach melden. :-)

Eure und Ihre DLRG Ortsgruppe Neuffen-Beuren & Co

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing