Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Allgemein, Corona

Aktuelle Informationen zum Corona Virus (Stand: 12.07.2021)

Veröffentlicht: Montag, 12.07.2021
Autor: Fabian Schmid

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer, liebe Eltern und Freunde,

unsere letzte explizite Info zur Lage ist schon eine Weile her. In der Zwischenzeit waren aber die allgemeinen Bedingungen derart formuliert, sodass außer Frage stand, dass sämtliche Vereinsaktivitäten ebenfalls auf Eis lagen. Dies hat sich mit den sinkenden Inzidenzen und dem damit einhergehenden jüngsten Update der Corona-Verordnung geändert.

Wir konnten in der Zwischenzeit zumindest ein paar Vereinsaktivitäten wieder aufnehmen: Insbesondere unsere aktiven RettungsschwimmerInnen können nun seit Beginn der Freibadsaison im Höhenfreibad Neuffen wieder trainieren, um für die kommende bzw. bereits angelaufene Wachsaison gut gerüstet zu sein.

Auch haben wir die Rettungsschwimmausbildung - nur, aber immerhin - für Wiederholungsprüfungen starten können, das Wasserrettungstraining und das Training für unser Jugend-Einsatz-Team (JET) komplettiert unsere derzeit möglichen Umfänge.

Denn: Auch wenn theoretisch gemäß Corona-VO in der Beurener Kleinschwimmhalle wieder trainiert werden dürfte, so machen uns derzeit dort noch notwendige Reparaturen einen Strich durch die Rechnung, welche durch die lange Trockenphase entstanden sind. Die Gemeinde- und Kurverwaltung ist dran, den Schaden reparieren zu lassen, aber die Kleinschwimmhalle ist daher nach wie vor für alle Nutzer geschlossen. Und für unser Jugendtraining oder gar unsere Anfängerschwimmkurse sehen wir grundsätzlich das Höhenfreibad leider als gänzlich ungeeignet an (wg. niedriger Wassertemperaturen, der Wetterabhängigkeit, etc.). Insofern bleibt uns momentan nichts weiter übrig, als diesbezüglich weiter zu hoffen und zu warten.

Wir planen derzeit mit einem Neustart der (Jugend-)Trainingsaktivitäten nach den Sommerferien. In den Sommerferien selbst wollen wir mit Intensiv-Einheiten insbesondere die stark in den Rückstand geratenen, weil ebenso ausgefallenen Anfängerschwimmkurse aufholen.

Wir können die eine oder andere Frustration sehr gut nachvollziehen, da uns die Situation im Allgemeinen und im Speziellen in Bezug auf die Verfügbarkeit der Schwimmstätten alle gleichermaßen trifft. Es können sich aber alle sicher sein, dass wir unser Möglichstes tun, um schnellstmöglich den Trainingsbetrieb und die sonstigen Vereinsaktivitäten wieder hochzufahren. Wie genau sich das gestaltet, werden die nächsten Wochen zeigen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Bleibt gesund und passt auf euch auf - wir haben für unsere Gefühle schon jetzt bereits viel zu viele Berichte von Badeunfällen in den Medien...

Viele Grüße
euer Fabi

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing