Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Helfende Hand - Einkaufsunterstützung

Stand: 28.10.2020

Wir alle hatten gehofft, dass dieser Fall nicht eintritt - aber nun ist die zweite Corona-Welle doch eingetroffen. Die in den vergangenen Tagen stark angestiegenen Infektionszahlen belegen dies unumstößlich. Das Land Baden-Württemberg hat daher am 19.10.2020 die 3. Pandemiestufe ausgerufen und über eine Aktualisierung der Corona-Verordnung die Regularien verschärft. Menschen, die aufgrund von Quarantäne, Risikogruppenzugehörigkeit oder grundsätzlicher Angst vor Ansteckung mit dem Corona Virus nun wieder auf Hilfe angewiesen sind, wollen wir als Rettungs- und Hilfsorganisation wenigstens im Neuffener Tal abermals entsprechende Unterstützung zukommen lassen.

Wir möchten deswegen dem o.g. Personenkreis erneut anbieten, den Einkauf / die Besorgung der notwendigsten Dinge zu erledigen
Nachfolgend das bewährte Konzept:

Sie teilen uns per Anruf (Tel.-Nr.: 01520 3693828, geschalten ab 23.10.2020 dann immer mittwochs von 14 - 17 Uhr und freitags von 9 - 12 Uhr) oder jederzeit per Formular unten oder E-Mail an HelfendeHand@Neuffen-Beuren.DLRG.de

  • Ihren Vor- und Nachnamen
  • Ihre vollständige Adresse
  • Ihre Telefonnummer
  • den gewünschten Einkaufstag
  • sowie ggf. Ihre Haushaltsgröße

mit.

Wir weisen Ihnen dann einen freiwilligen, ehrenamtlich tätigen Helfer für diesen einmaligen Auftrag zu, der sich wiederum mit Ihnen in Verbindung setzt und die Details Ihres Einkaufs (Umfang und Zeitpunkt) abklärt. Weitere Einkäufe bitte stets aufs Neue unter o.g. Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse anmelden.
Die bestellten Waren werden Ihnen in einer Papiertüte inkl. Kassenbelegkopie (bitte aufbewahren!) vor die Haustüre gestellt, der Helfer klingelt und wartet in Sichtweite, bis Sie die Einkäufe ins Haus genommen haben.

Zum Thema Abrechnung: Der Helfer legt den Einkaufsbetrag gemäß Kassenbeleg für Sie aus und bekommt von der DLRG-Ortsgruppe den Betrag erstattet. Sie erhalten von uns zu gegebenem Zeitpunkt eine Zusammenstellung der Auslagen (= quasi Sammelrechnung, falls Sie in nächster Zeit unsere Hilfe mehrfach in Anspruch nehmen) per Post mit der Bitte um Überweisung des Betrags auf das Ortsgruppen-Konto. Es entstehen für Sie selbstverständlich keine weiteren Kosten / Gebühren. Bitte keine Überweisung vorab vornehmen - diese kann sonst nicht zugeordnet werden! Unsere Helfer nehmen auch kein Bargeld bei der Einkaufabgabe entgegen!

Diese Aktion funktioniert im Rahmen der präventiven Schutzmaßnahmen nur über Vorleistungen und beruht daher auf absoluter Vertrauensbasis.
Unsere freiwilligen Helfer prüfen zudem täglich die Entwicklung und schätzen auch selbständig regelmäßig ein, ob sie ihre Unterstützung aufrechterhalten können. Wir bitten Sie schon heute um Verständnis, falls wir unser Angebot zukünftig zurückziehen müssen.

Wir freuen uns, Sie unterstützen zu können. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

P.S.: Die Inanspruchnahme unseres Angebots bedingt die Speicherung und Verarbeitung der oben genannten Daten durch die DLRG-Ortsgruppe. Diese Daten werden weder anderweitig verwendet, noch an Dritte weitergeben. Nach Abklingen der Corona Virus-Pandemie werden diese wieder gelöscht.

Möchten Sie unser Angebot ebenfalls als ehrenamtliche(r) Helferin oder Helfer aktiv unterstützen?

Dann bitte gerne unter o.g. Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse für weitere Informationen melden. Vielen Dank!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing